Grosses Bild ueberunsl

Ãœber uns

Sebastian KillSebastian Kill,
ist mit Leib und Seele Bauer.
Aufgewachsen mitten im Ruhrgebiet (Herne), blieb ihm nichts anderes übrig, als in Opas Garten eine kleine Landwirtschaft einzurichten. Später hat er dann auf dem Hof seines Freundes Theo mithelfen dürfen. Nach Schule, Zivildienst (natürlich auf einem landwirtschaftlichen Betrieb), landwirtschaftlicher Lehre (in der er Nina kennen und lieben gelernt hat) und anschließendem gemeinsamen Studium in Witzenhausen (ökologische Landwirtschaft), ging es dann ziemlich schnell in die Pfalz auf den Bärenbrunnerhof.
Hier ist er vor allem für alle Treckerarbeiten zuständig, aber auch in der Vermarktung ist er mit dabei. Jeder, der etwas mehr wissen möchte, kann ihn leicht zu einem Schwatz überreden. Auch ist er passionierter Jäger, was dem Wildschaden auf den Wiesen und Äckern schon zu Gute gekommen ist.

 

Nina KillNina Kill,
die Viecherfrau – kann von Tieren einfach nicht genug kriegen. Ebenfalls im Ruhrgebiet aufgewachsen (Dortmund), hat sie schon als Kind alle Katzen der Umgebung angeschleppt, den Nachbarn wegen seiner Kaninchenzucht genervt, die Hunde aus der Strasse ausgeführt, und ständig um eigene Tiere gebettelt. Auch hier auf dem Hof war sie es, der die übernommene Mutterkuhherde nicht ausreichte, sondern noch Schweine, Hühner, Pferde und Ponys sowie einige Hunde auf den Hof gebracht hat.

 

Steffi Schreiner,
unsere treue Feuerwehr. Als dreifache Mutter ist sie krisenerfahren,  was uns jedes Wochenende zu Gute kommt. Anfangs hat sie in der Backstube geholfen, mittlerweile ist sie auch für den Hofladen zuständig, wenn sie nicht gerade ehrenamtlich in Sachen Judoclub oder Gemeinderat Schindhard unterwegs ist.

 

Ihr Mann Thomas Schreiner
hilft immer, wenn nichts mehr geht. In Sachen Maschinen oder baulichen Problemen hat er immer eine Lösung parat.

 

Franz Weber,

zuständig für die Zerlegung des Fleisches. Ihm verdanken unsere Kunden, dass sie Rindfleisch nicht am Stück, sondern in küchenfertigen Portionen bekommen.

 

Ingrid MüllerIngrid Müller
Bärenbrunner-Altbäuerin.
Hat bis 2006 die Landwirtschaft Bärenbrunnerhof bewirtschaftet. Vermietet heute die neu entstandenen Ferienwohnungen und hilft uns immer da, wo Not am Mann bzw. an der Frau ist…

 

Die Hunde

Hunde vom Bärenbrunnerhof

Von rechts nach links

Skip, geb. 13.09.2002: Border-Collie-Bergermasker-Überraschungs-Mischling: sensibler, selbstsicherer Hütehund, der alle Situationen rettet

Berta
, geb. 08.05.2009: Altdeutscher Hütehund: unsere "Mauer" - wo sieht steht, kommt keine Kuh vorbei

Clever
, geb. 04.12.2006: Australian Shepherd: er ist ein süßer kleiner Kerl, der in schwierigen Situationen aber leider oft überfordert ist.